Veranstaltungen

Dunkelstunden

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Ein Song-Gedichte-Tag mit Texten von Rainer Maria Rilke und Liedern von Leonhard Cohen

  • mit Andy Lang und Johannes Heiner
  • am 20.11.2021 von 10.00 – 17.00 Uhr im spirituellen Zentrum Nürnberg, Haus Eckstein

 

Dunkelstunden - so nannte Rilke die Anfechtungen der Not und Krankheit und er hat einen Gedichtzyklus dazu geschrieben, die Gedichte an die Nacht. Er ist damit nicht der einzige Literat, der die Erfahrung von Trauer, Verzweiflung und Verlust poetisch artikuliert um wenigstens sprachfähig zu bleiben in der Not. Wie kaum ein anderer Songwriter hat sich Leonhard Cohen in seinem Lebenswerk dem Schatten angenommen. „There´s a crack in everything, that´s how the light gets in“ singt er fast trotzig in seinem berühmten song „anthem“.

Johannes Heiner – als ausgewiesener Rilke Kenner – und Andy Lang als bekennender Cohen Fan und Autor des Buches „Die Krise als Chance“ vermitteln das Werk der beiden zu den rätselhaften Schattenseiten des Lebens für alle, die Ermutigung und Trost suchen und den schmalen Grat zwischen Verunsicherung und Vergewisserung zu beschreiten wagen und Sprache und Musik lieben. Am Vortag zum Ewigkeitssonntag ein Format auch für Menschen, die einen Lieben verloren haben.

Neben Vortrag und Austausch ist Gemeinschaft, geteilte Musik und gegenseitige Wertschätzung das Medium, wie wir uns dem Thema existentielle nähern wollen, um genährt zu werden.

 

 

 

 

   

Weitere Beiträge...

Seite 2 von 3